Jordanien

8 Tage, 7 Nächte

Jordanien

Preis ab € 1.260,- /person

8 Tage, 7 Nächte.

Jordanien, ein Land voller Kontraste. Auf unserer 8-tägigen Rundreise besuchen wir unzählige historische Stätten und Sehenswürdigkeiten. Von der Hauptstadt Amman aus zieht es uns in die Felsenstadt Petra – eines der beeindruckendsten Werke der Menschheit und einem der sieben Weltwunder, zum Toten Meer bis hin zu einer Jeep-Safari durch das Wadi Rum. Begleiten Sie uns bei einem aufregenden Abenteuer durch ein Land, dass sie so schnell nicht vergessen werden.

Pauschalpreise p.P./Woche Jan./Feb. März April
NON-STOP mit AUSTRIAN AIRLINES 31.01. - 07.02.2018 05.03. - 12.03.2018 10.04. - 17.04.2018
Doppelzimmer p.P./Woche € 1.260 € 1.380 € 1.380
Einzelzimmerzuschlag € 250 p.P. (nach Verfügbarkeit)

Reiseverlauf im Detail

1. Tag | Flug nach Amman

Empfang durch deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

2. Tag | Amman Stadtrundfahrt - Wüstenschlösser - Amman

Bei unserer Stadtrundfahrt lernen Sie das alte und neue Amman kennen. Wir besichtigen gemeinsam die Zitadelle mit dem Archäologischen Museum, sowie das gut erhaltene Römische Theater. Dieses wurde ca. 151 n.Chr. erbaut und bot rund 6000 Zuschauern platz. Es wurde zu Teilen restauriert und heute wieder für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Bei unserer Tour durch die Wüste erfahren wir bei der Besichtigung der Karawanserei Kharana, des Lustschlosses Amra und der Festungsanlage in der Oase Azraq vieles über die Geschichte des Landes.

3. Tag | Amman - Jerash - Ajloun - Amman

Jerash ist einer der besterhaltenen Ruinenstätten der römischen Welt. Noch heute kann man durch den Triumphbogen spazieren, den die Stadt 129 n.Chr. zu Ehren Kaiser Hadrian errichtet hatte. Die Bauweise der damaligen Zeit war soweit fortgeschritten, dass auch heute noch viele Teile der Stadt original sind.

Weiter im Norden liegen auf einem 1250m hohen Berg trohnend, die Burgruine des Salahedin-Ajlun. Die aus dem 12. Jh. stammende Burg ist mit ihren fünf Stockwerken besonders beeindruckend. Die Burg wurde von Izz ed-Din Usama bin Munqidh 1184 erbaut und bietet dem Besucher einen wunderschönen Ausblick über das Jordantal.

4. Tag | Amman - Um Qeis - Jordantal - Totes Meer - Amman

Um Queis wurde in antiker Zeit Gadara genannt und war die Stadt der Kultur. Sie beherbergte viele Poeten und Philosophen. Im Um Qeis können Sie das Jordantail und den See Genesareth bestaunen und auf drei Länder blicken. 400 Meter unter dem Meeresspiegel liegt das Tote Meer und ist damit die tiefste Stelle der Erde. Genießen Sie das einmalige Badeerlebnis in dem stark salz- und mineralhaltigen Wasser, in dem Sie nicht untergehen können.

5. Tag | Amman - Berg Nebo - Madaba - Königsstraße - Kerak - Petra

Es wird vermutet, dass der Berg Nebo der Bestattungsort des Propheten Moses ist. Durch Ausgrabungen hat man eine Basilika und mehrere Klostergebäude von frühbyzantinischen Christen zum Vorschein bringen können. Von einer Aussichtsplattform kann man bis Jerusalem und Bethlehem schauen. Entlang der alten Königsstraße befindet sich die Kreuzritterburg Kerak. Sie bestand bereits lange als Festung, wurde aber erst 1142 zur Kreuzritterburg. Die Festung beeindruckt durch ihre imposante Bauweise und ihre unterirdischen Korridore und Steinhallen.

6. Tag | Petra

Petra zählt wohl zu den faszinierendsten Sehenswürdigkeiten Jordaniens. Sie ist eines der Weltwunder und begeistert durch ihre imposante Architektur. Die Stadt wurde durch den Stamm der Nabataeer vor mehr als 2000 Jahren errichtet. Durch den Siq, eine 1,2km lange Felsschlucht mit bis zu 100m hohen Felswänden, gelangt man zu Fuß oder mit einer Pferdekutsche in das innere der Berge. Besonders sehenswert ist das Schatzhaus Al Khazneh, welches ursprünglich als Grabmal für einen nabatäischen König war und später als Tempel genutzt wurde. Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Petra, welche man selbst während eines einwöchigen Besuchs nicht alle erkunden könnte, besuchen wir des Weiteren das Kloster Al Deir. Rund 800 Stufen führen zu dem imposanten Bauwerk empor.

7. Tag | Petra - Wadi Rum

Wadi Rum, das Wüstental der Beduinen, eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen, wird Sie beeindrucken. Die Berge um das Wadi Rum, die mit 1254m (Jebel Rum) ihre größte Höhe erreichen, sind aus Granit und Sandstein. Wir erkunden diese Spektakel der Natur während einer gemeinsamen Jeep Safari! Anschließend Weiterfahrt über die Wüstenautobahn nach Aqaba.

8. Tag | Aqaba - Flughafen

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Amman wo sie wieder durch unserer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen werden.

€ 2.275

Indien

Goldenes Dreieck mit Goa

Ein faszinierendes Land von ungewöhnlicher Vielfalt. Sprachen, Religionen, Landschaften - alles ist in diesem Land in mannigfaltiger Ausführung vertreten.

Zur Reise
€ 1.495

New York

Stadt der Superlative

"Pulsierend und dynamisch". Es ist eine Stadt voller Kontraste, die ihr Gesicht von Tag zu Tag ändert.

Zur Reise
€ 795

Toskana

Italien - Toskana - Sternfahrt

Spitzen-Weingüter, Dolce Vita und herrliche Panoramen machen die Toskana zu einem einzigartigen kulinarisch- kulturellen Erlebnis.

Zur Reise
€ 2.650

USA

USA zum Kennenlernen

Eine unvergessliche Reise in die neue Welt. Miami - Luxuskreuzfahrt - New York City.

Zur Reise