Best Of Burgenland

5 Tage / 4 Nächte PKW oder Motorrad Rundreise ab € 230 pro Person

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel am Greiner in Rust oder ähnlich

    2 Übernachtungen im Doppelzimmer in der Hotelpension Weiss in Bad Tatzmannsdorf oder ähnlich

  • 4 x reichhaltiges Frühstück inkl.

  • Parkplatz beim Hotel

  • Einzelzimmerzuschlag: € 99 pro Person

  • Halbpension: 4 x Halbpension € 69 pro Person

  • Verlängerung: ab € 59,- pro Nacht und Person im Doppelzimmer mit HP Hotel Weiss www.hotel-weiss.at

  • Reise mit eigenem PKW oder Motorrad
TOURDETAILS
TERMINE

Best Of Burgenland

5 Tage / 4 Nächte
PKW oder Motorrad Rundreise

ab € 230,- p.P.

Kurzreise inkl. Hotels und Frühstück

JETZT BUCHEN

„Urlaub in Österreich“
Burgenland

2020 bietet die beste Gelegenheit, Österreich und seine Bundesländer besser kennen zu lernen und sich Orte und Plätze anzusehen, die man gesehen haben muss oder schon lange einmal sehen wollte.

Burgenland – „die Sonnenseite Österreichs“ das kleinste Bundesland wirbt mit 300 Sonnentagen im Jahr und hat, neben dem Neusiedlersee und den allseits bekannten Weinregionen, unzählige Burgen, Schlösser und Thermenresorts zu bieten.

Wir haben Tagesrouten erstellt, die Sie zu den bekanntesten Orten bringen, von denen Sie aber natürlich auch abweichen können, um Neues zu entdecken. Es bleibt Ihnen überlassen, welche bekannten oder versteckten Plätze Sie in der jeweiligen Gegend aufsuchen. Wir benennen beispielhaft die bekanntesten Ziele auf der Route, um Ihnen Anhaltspunkte zu geben. So sparen Sie Zeit, um sich das anzusehen, was Sie interessiert. Wie Sie wirklich fahren, wählen Sie selbst. Am Abend warten Ihre Gastgeber und servieren Ihnen gerne lokale Spezialitäten.

Rundfahrten können aber anstrengend sein, und deshalb sollten Sie anschließend noch einige Tage zum Auftanken und Erholen einplanen.

JETZT BUCHEN

Reiseablauf

1. Tag: Anreise – Eisenstadt – Neusiedlersee – Rust

Das kleine Bundesland an der ungarischen Grenze ist sehr schmal und lang und deshalb am besten im Rahmen einer kleinen Rundreise zu erkunden. Die Hauptstadt Eisenstadt liegt am Südhang des Leithagebirges und beeindruckt mit einer schönen historischen Altstadt und dem mächtigen Schloss Esterhazy, das einen der schönsten Konzertsäle für Aufführungen der burgenländische Komponisten Haydn und Liszt bietet. Von hier geht es durch typische burgenlänsdische Dörfer und vorbei an Weingärten und dem bekannten Römersteinbruch Margareten, wo jährlich Freilichtoper gespielt wird, nach Rust. Die kleine malerische Stadt ist bekannt für seine Weine und die hier seit hunderten von Jahren jährlich wiederkehrend ansiedelnden Störche. Danach warten Ihre Gastgeber im Hotel im Raum Neusiedler See.

2. Tag: Neusiedlersee – Seewinkel (ca. 120km)

Der Neusiedlersee ist der größte Steppensee Europas und mit seiner Flora und Fauna ein einzigartiges Naturjuwel. Am besten lernt man den See natürlich bei einer Bootsfahrt, die man bequem im Weinbau- und Festspielort neben der Musicalfestspielbühne antreten kann. Aber auch das Burgenland auf der anderen Seite des Sees – den Seewinkel – eine weitläufige Naturlandschaft mit fruchtbaren Böden für Wein und Gemüseanbau – sollte man erkunden. Das geht entweder per Fahrrad (mit der Fähre über den See und dann auf herrlichen Radwegen) oder im Auto durch wunderschöne Landschaft entlang des Leithagebirges und über das Nordende des Sees bei Neusiedl. Unbedingt sollte man auch eine Weinkost bei einem der zahlreichen bekannten Weinbauern rund um den See einplanen. Übernachtung im Hotel im Raum Neusiedler See.

3. Tag: Burg Forchtenstein – Mittelburgenland – Bernstein – Bad Tatzmannsdorf (ca. 150km)

Aus dem eher flachen Norden geht es heute in den hügeligen Süden des Landes. Nach kurzer Fahrt eröffnen sich die Blicke auf eine der ersten Burgen, die dem Land den Namen gegeben haben – Burg Forchtenstein. Weiter entlang der ungarischen Grenze und über zahlreiche Berge geht es ins Mittelburgenland, wo man einige der besten Weingüter rund um Deutschkreuz im Blaufränkischland finden kann. Danach geht es vorbei am höchsten Berg des Landes nach Bernstein, wo der sehr seltene Edelserpentin abgebaut wird und eine mittelalterliche Burg Einblick in die reiche Vergangenheit gibt. Danach erwarten sie Ihre Gastgeber im Kurort Bad Tatzmannsdorf.

4. Tag: Burg Schlaining – Eisenberg – Güssing – Heiligenbrunn (ca. 120km)

Der heutige Ausflug führt durch das Südburgenland. Ein lohnender Abstecher führt über das kleine Stadtschlaining mit seiner mächtigen Burganlage, die jetzt ein Friedensmuseum ist. Danach geht es an die ungarische Grenze und in die Weinberge rund um den Eisenberg, einem wahren Naturjuwel, bekannt für ausgezeichnete Rotweine, die auf den sonnigen Hügeln wachsen. Weiter im Süden sollte man dem kleinen Weinbauort Heiligenbrunn – bekannt für seinen Uhudler Wein und sein historisches Kellerviertel – einen Besuch abstatten. Über die Bezirksstadt Güssing, deren Burganlage schon von weitem zu sehen ist, geht es über den Thermalkurort Stegersbach zurück nach Bad Tatzmannsdorf.

5. Tag: Thermalbad – Heimreise

Vor der Heimreise aus dem Burgenland muss man jedenfalls einen Thermenbesuch einplanen. Das kann man am Abend oder ganztags oder am besten im Rahmen eines Verlängerungsaufenthaltes mit vergünstigtem Eintritt tun.

Hotelbeschreibung

Hotel am Greiner
www.drescher-touristik.at

und Hotelpension Weiss
www.hotel-weiss.at

Inklusivleistungen

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel am Greiner in Rust oder ähnlich

    2 Übernachtungen im Doppelzimmer in der Hotelpension Weiss in Bad Tatzmannsdorf oder ähnlich

  • 4 x reichhaltiges Frühstück

  • Parkplatz beim Hotel

Wunschleistungen zu Vorzugskonditionen

  • Einzelzimmerzuschlag: € 99 pro Person

  • Halbpension: 4 x Halbpension € 69 pro Person

  • Verlängerung: ab € 59,- pro Nacht und Person im Doppelzimmer mit HP Hotel Weiss www.hotel-weiss.at

Konditionen & Preise

Alle Preisangaben in Euro (€) und pro Person

Anreise-TerminePreisEZ-ZuschlagHPVerlg. (3 Nächte)
inkl. HP
Verlg. EZ/Nacht
23.08., 30.08.€ 270,00€ 99,00€ 69,00€ 170,00€ 22,00
06.09., 13.09.,
20.09., 27.09.
€ 265,00€ 99,00€ 69,00€ 170,00€ 22,00
04.10., 11.10.,
18.10., 25.10.
€ 250,00€ 99,00€ 69,00€ 180,00€ 22,00
01.11. 08.11.,
15.11.
€ 230,00€ 99,00€ 69,00€ 150,00€ 22,00

Kinderermäßigung

Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit zwei Vollzahlern erhalten Kinder bis 6 Jahre 100%, von 7-12 Jahre 50% Ermäßigung.

Zusatzkosten pro Person pro Tag (zahlbar vor Ort)

Kurtaxe ca. € 2 p.P.

Vor Ort buchbar

z.B. Bootsfahrt, Weinkost, Thermalbad

Storno- Regelung & Gebühren

Bis 30 Tage vor Reiseantritt : 0%, 29-21 Tage: 25%, 20-15 Tage: 50%, 14-8 Tage: 75%, 7 Tage – No Show 100%
Bei Corona-bedingtem Ausfall werden diese Stornobedingungen natürlich aufgehoben und Zahlungen selbstverständlich voll zurückgezahlt!

Zahlungskonditionen

20 Tage vor Reisebeginn

Sonstiges

Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen (bei Vorabbuchung von Halbpensionspaket) und endet am Abreisetag mit dem Frühstück. Abendessen sind generell für 19:30h bestellt, pünktliches Erscheinen der Gäste ist von Bedeutung! Bekanntgabe der Unterkünfte mit den Reiseunterlagen. Haustiere nicht erlaubt.

JETZT BUCHEN

Alle Rundreise-Pakete für Sie:

Buchen Sie jetzt Ihren Wunschtermin kostenlos unter:

0800 07 07 85

kostenfrei aus ganz Österreich (Montag – Freitag 10:00 – 13:00 Uhr)